staatsanwaltschaft essen

Straf- und Ordnungswidrigkeitsrecht


Oftmals geraten auch vollkommen unbescholtene Bürger mit der Staatsanwaltschaft oder der Polizei in Kontakt und werden mit einem laufenden Ermittlungsverfahren konfrontiert. Ob Sie nun vergessen haben, einen Fahrschein zu erwerben oder in einen Verkehrsunfall verwickelt sind; prompt werden Sie mit Ermittlungen und Beschuldigungen konfrontiert. Obwohl Sie das Recht haben, sich nicht zu der Sache zu äußern, wird es in den allermeisten Fällen nötig sein, zielgerichtet Stellung zu beziehen und sich mit den Fragen der Ermittlungsbehörden auseinanderzusetzen.

Wir vertreten Sie hierbei in allen Stadien des Verfahrens - egal, in welcher Eigenschaft Sie betroffen sind. Wir vertreten Sie dabei vor den Staatsanwaltschaften, der Polizei und den Gerichten im gesamten Bundesgebiet. Dabei übernehmen wir für Sie die Einsicht in die Ermittlungsakten, die Äußerung gegenüber den Ermittlungsbehörden und den Schutz gegen Maßnahmen der Ermittlungsbehörden, wie Hausdurchsuchungen oder Beschlagnahmen. Auch im Falle einer Inhaftierung kümmern wir uns um Ihre Belange und stimmen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise ach in der JVA ab.

Wenn Sie durch eine Straftat als Opfer betroffen sind, begleiten wir Sie auch gerne als Nebenkläger im gerichtlichen Verfahren und bei etwaigen zivilrechtliche Auseinandersetzungen.

Wir vertreten Sie in allen strafrechtlich relevanten Bereiche, insbesondere auch im Jugend-, Umwelt- und Steuerstrafrecht sowie in Bußgeldangelegenheiten.

Ihr Ansprechpartner für strafrechtliche Fragen ist

Herr Rechtsanwalt Wieser, Fachanwalt für Strafrecht.
Sekretariat Frau Melanie Kathage
E-Mail kathage(at)linten-wieser.de